Pathologisches Institut
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Rudolf Virchow

Den Abschluss der Darstellungen der Wissenschaftler am Portal bildtet das Antlitz von Rudolf Virchow (1821 - 1902), der mit seiner Zellularpathologie zum neuzeitlichen Vater des Fachs wurde und weit über Deutschland hinaus seine Wirkung entfaltet hat. Seine Forderung, nicht nur ihm, sondern auch an anderen Stellen, Institute für die Krankheitsforschung zur Verfügung zu stellen, war eine entscheidende Hilfe für die Münchner Entwicklung zur Errichtung eines ersten Pathologischen Institutes.